Firmenlogo und Werbung einfach selber gestalten!

Schon lange nicht mehr nur in der Baubranche kennt man sie: die Selbermacher. "Do it yourself!" ist der große Trend. Warum also nicht auch die Gestaltung für die eigene Firma, z.B. des Logos, selbst erledigen?

Logo selber gestalten

"Gratis im Netz – für Bildbearbeitungssoftware muss man kein Geld ausgeben!"

Wer sie nicht standardmäßig auf dem Rechner hat, findet gute Software für Bildbearbeitung im Netz – kostenlos! Damit kann jeder seinen Firmennamen schreiben und mit einer Vielzahl von Effekten versehen. Fertig ist das eigene Logo. Aber wussten Sie, dass Sie ein so erstelltes Bild nicht ohne Qualitätsverluste vergrößern oder verkleinern können? Wussten Sie, dass es für den Druck und die Verwendung im Netz unterschiedliche Größen, Dateiarten und Farbmodi gibt? Und warum kann man so ein Logo eigentlich nicht auf ein T-Shirt drucken? Hintergrundinformationen, die der Grafiker von Anfang an beachtet und deshalb Ihr Logo nie in einem solchen Programm erstellen würde.

"Mein Firmenname und was ich mache ... an einem Logo ist nicht viel dran."

Wer sich mit den technischen Anforderungen vertraut macht, kann also loslegen: In einem Logo steckt der Firmenname und oft die Branche oder Dienstleistung – das kann man überall sehen. Und gerade weil so viele Logos um Aufmerksamkeit werben, sollte deren Gestaltung ein gut überlegter Prozess zu Grunde liegen. Nicht nur, dass sie individuell, einprägsam und technisch einwandfrei umgesetzt werden müssen, sie sind gleichzeitig ein wichtiger Träger von Werten, die Ihr Unternehmen oder Ihre Dienstleistungen beschreiben. Was also, wenn es unbemerkt die verkehrten sind? Und es ist nicht nur die Frage, ob Hoch- oder Querformat und welche Farbe – in ein Logo lassen sich oftmals wiederkehrende Gestaltungselemente einarbeiten, die in der gesamten Unternehmenskommunikation Anwendung finden. Die Folge: Sie heben sich von Mitbewerbern ab und Ihre Kunden erkennen Sie auf den ersten Blick. 

Logoentwicklung bsi Ingenieurgesellschaft Dresden

Bild: Anlässlich des 25. Firmenjubiläums der bsi Ingenieurgesellschaft mbH in Dresden überarbeitete creatyp 2016 das Logo und Erscheinungsbild.

Fazit

Auch wenn es viele gern selbst übernehmen würden: die funktionierende Gestaltung eines Firmen- oder Produktlogos ist nicht das richtige Terrain für Laien. Vertrauen Sie auf die Erfahrung, Kreativität und das technische Know-How eines gelernten Grafikers. Er lässt nach einem persönlichen Beratungsgespräch viele Aspekte in seine Arbeit einfließen. Sein Ziel ist kein kleines buntes Bildchen, sondern ein wertsteigerndes, aussagekräftiges, einprägsames und zeitgemäßes Instrument, welches Ihr Unternehmen widerspiegelt und es auf dem umkämpften Markt stark positionieren kann.

Jetzt kostenlosen Beratungstermin vereinbaren!

Rufen Sie uns gleich an oder schreiben Sie uns. Wir beraten Sie gern!

Einige Referenzen und Kundenmeinungen finden Sie in hier

 

 

© Fotos: 123RF.com / creatyp

Seitenanfang